Durchwachsenes Wochenende für den TC Reichelsheim

Damen, Kreisliga: TC Rimbach – TC Reichelsheim 3:3 am 11.07.2021
Im Einzel konnte Liliane Frank das einzige Einzel gewinnen. Anschließend aber konnten Hanke / Knell und
Fiser / Frank ihre Doppel klar gewinnen, so dass am Ende ein versöhnliches Unentschieden heraus kam.

Damen 40, Bezirksoberliga: TC Reichelsheim – Mörlenbacher TC 5:1 am 10.07.2021
Drei Einzelsiege durch Ploesser, Hartmann und Rückert und zwei klare Doppelsiege (beide 6:0, 6:0) von
Mehnert / Kaffenberger und Di Gangi / Monteleone haben das Ergebnis klar gemacht. Da fiel die Niederlage der
an Nummer 1 gesetzten Ute Kaffenberger (TCR) gegen Ihre um 2 LKs schwächere Gegnerin nicht mehr ins
Gewicht.

Herren, Bezirksoberliga: TC Reichelsheim – TC Olympia Lorsch erneut unterbrochen bei 2:4
Und wieder musste die Partie beim Stand von 2:4 wegen Regens abgebrochen werden. Alle 3 Doppel sind
noch zu spielen und ein Termin muss noch gefunden werden. Alles noch offen für beide Mannschaften.

Herren, Bezirksoberliga: TC Reichelsheim – Viernheim II 7:2 am 11.07.2021
Im zweiten Spiel des Wochenendes konnten die Reichelsheimer Herren voll auftrumpfen gegen eine durch
eine Verletzung geschwächte Gastmannschaft aus Viernheim. Alle 5 Einzel konnten gewonnen werden
(Eisenhauer D., Eisenhauer Ch., Malik, Hess und Grimm) Jan Reinhardt profitierte von der Aufgabe seines
Gegners beim Stand von 6:3 und 0:3. Von den anschließenden 3 Doppel wurden zwei vom TCR gewonnen.

Herren 50, Bezirksoberliga: TC 2000 Darmstadt – TC Reichelsheim 8:1 am 10.07.2021
Die Herren 50 des TCR reihten sich ein in das durchschnittliche Wochenende. Nur Rainer Schimkat konnte
sein Einzelsieg 5:7 und 2:6 für sich entscheiden. Michael Mügge (TCR) musste beim Stand von 4:1 verletzt
aufgeben, was auch eine Auswirkung auf das folgende Doppel mit Matthias Lein hatte, das aufgegeben
werden musste. Alle 3 Doppel wurden klar verloren.

Herren 50 II, Bezirksliga: TC Reichelsheim II – Rückhand Rossdorf II 3:6 am 10.07.2021
Lediglich ein Einzelsieg (Schmidt) konnte die 50 II des TCR für sich entscheiden. Auch die 2 gewonnenen
Doppel durch Trautmann / Di Gangi und Göttmann / Schmidt konnten aber das Ergebnis entscheidend
verändern, so dass die Niederlage gerechtfertigt war.

Herren 60 II, Bezirksliga: SKG Schneppenhausen – MSG Reichelsheim/Grasellenbach II 6:0 am 10.07.2021
Die SKG Schneppenhausen war nicht in der Lage einen Ausweichtermin zu akzeptieren, so dass trotz 3
Vorschläge seitens der MSG TCR/Grasellenbach das Spiel als verloren gewertet werden musste.